Man in the Mirror

Paul Watzlawick stellte schon 1976 die Frage „Wie wirklich ist die Wirklichkeit?“. Heute geben uns die Neurowissenschaften die Antwort: Es gibt keine Wirklichkeit, nur subjektive Interpretationen. Die auf Ihrem individuellen Wahrnehmungsfilter beruhen: Sie betrachten die Welt durch Ihren persönlichen Filter, Ihre Persönlichkeitsstruktur. Weil dieser Filter in Ihren ersten Lebensjahren installiert wurde, kennen Sie keine andere Sicht auf die Welt.

In einer Welt, die sich immer schneller ändert, in der jedes Geschäftsmodell von heute auf morgen zerstört werden kann, ist es gefährlich, Entscheidungen auf der Grundlage alter, zudem unbewusster, Erfahrungen zu treffen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihren Filter, Ihre Verhaltensmuster, Ihre Persönlichkeitsstruktur, genau kennen.